Cookies.

Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Datei, die von einem Internetserver verschickt wird und sich auf der Festplatte des Computers installiert. Diese Datei zeichnet die Spuren der besuchten Internetsite auf und enthält Daten zu diesem Besuch. Zeeman.com nutzt den Inhalt dieser Cookies, um den Inhalt seiner Website zu verbessern. Bewerberrelevante Informationen zeichnen wir auf dieser Website nicht auf.

Datenschutz.

Wenn du die Website Arbeiten bei Zeeman besuchst oder dich über diese Website bewirbst, hinterlässt du uns deine Daten. Das ist nun einmal unvermeidlich. Aber was machen wir eigentlich mit diesen Daten? Nachfolgend erfährst du, welche Regeln es gibt und wie wir uns daran halten. Außerdem verraten wir dir, welche Daten wir speichern, wozu wir sie verwenden, wer zu ihnen Zugang hat und wie man die Daten löschen kann.

Hast du nach dem Lesen vielleicht noch Fragen? Dann melde dich bei uns unter der Rufnummer +31 172 482 911.

1. Wir halten uns an die strengsten Regeln.

Zuallererst ist es gut zu wissen, dass wir alles dafür tun, damit wir so sensibel wie möglich mit deinen Daten umgehen. Wir möchten, dass du als Besucher unserer Website und als Bewerber/in mit uns zufrieden bist und bleibst. Ein sensibler Umgang mit deinen persönlichen Daten und ihrer Sicherheit gehört dazu.

In der Praxis bedeutet das, dass wir die strengsten Richtlinien befolgen wollen. Wir halten uns an die gesetzlichen Vorschriften zum Schutz der personengebundenen Daten und zum Datenschutz. Wir speichern deshalb nur die Daten, die du uns selber überlassen hast und denen du zugestimmt hast.

Wir schützen deine Daten mit modernster Technik. Und sorgen dafür, dass nur diejenigen Einsicht in deine Daten haben, die gesetzlich dazu befugt sind. Im Folgenden erfährst du, wer das – außer dir - ist.

In allen EU-Ländern gilt die strenge europäische Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, nämlich die DSGVO: Datenschutz-Grundverordnung. Wir halten uns an diese Vorschriften.


2. Wir bestimmen alleine darüber, was wir benötigen.

Wenn du nur unsere Website Arbeiten bei Zeeman besuchst, messen wir folgende Punkte:
- Wie lange du unsere Website besuchst;
- Welche Seiten du besuchst und wie lange du auf dieser Seite verweilst;
- Welche Art von Endgerät du für den Besuch der Website verwendest: Desktop, Handy oder Tablet;
- Welches Betriebssystem du verwendest;
- Eventuell über welche Website du auf unsere Website Arbeiten bei Zeeman gekommen bist;
Diese Daten lassen sich nicht zu dir als Person herleiten. Diese Daten sammeln wir, um die die Effektivität unserer Website und unserer Arbeitsmarktkommunikation zu messen und Verbesserungen anbringen zu können.

Wenn du dich über unsere Website Arbeiten bei Zeeman bewirbst, fordern wir von dir Daten an. Diese Daten können je nach Stellenangebot unterschiedlich sein. Es geht um folgende Daten: Geschlecht, Vorname, Zuname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort und Geburtsdatum. Bei dieser Gelegenheit bitten wir dich meistens auch um die Zusendung deines Lebenslaufes und eines Motivationsschreibens.
Es besteht auch die Möglichkeit, dass du dich über den TalentPitch bewirbst. Beim TalentPitch findest du die einschlägige Datenschutzerklärung für diesen Prozess. Wenn du dich über den TalentPitch bewirbst, erhalten wir die Ergebnisse des von dir gemachten TalentPitch. Dieser Bericht umfasst folgende Angaben: Name, Straße, Postleitzahl, Wohnort, Bundesland, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, die Ergebnisse des Persönlichkeitstests und -spiels und eventuell deinen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben. Die Datenschutzerklärung zur Nutzung des TalentPitch findest du auf der TalentPitch-Website.
Diese Daten fordern wir von dir an, damit wir deine Bewerbung optimal beurteilen, behandeln und den Kontakt zu dir während des Bewerbungsverfahrens aufnehmen und pflegen können.

Du hast über die Website die Möglichkeit, einen Jobalert einzurichten. Über den Jobalert gibst du deine E-Mail-Adresse und die Organisationseinheiten oder Funktionen an, für die du dich interessierst. Du wirst dann informiert, sobald in deinem Interessengebiet eine Stelle frei wird.


3. Wir gehen mit deinen Daten sensibel um.

Deine personengebundenen Daten werden nur für den Zweck verwendet, für den sie gesammelt werden, und nicht zu anderen Zwecken genutzt. Das bedeutet, dass wir deine Daten nur zu folgenden Zwecken verwenden:
- Messung und Verbesserung unserer Serviceleistung;
- Beurteilung und Behandlung deiner Bewerbung
- Hinweis auf offene Stellen in deinem Interessengebiet.

Wenn deine Bewerbung interessant ist, werden deine Daten mit Personen in der Organisation geteilt, die die Bewerbung weiter behandeln. Die Daten werden nicht außerhalb der Organisation geteilt.

Wir verwenden eine spezielle App, in der alle Daten der Website und der Bewerber gespeichert werden. Es handelt sich um eine App, die in der Cloud läuft. Wir kontrollieren auch das sichere Speichern und Hosten unserer Daten durch den Anbieter, sodass Unbefugte zu unseren und deinen Daten keinen Zugang erhalten. Damit uns dieser Anbieter seinen Service leisten, Wartungsarbeiten vornehmen und eventuelle Fehler beheben kann, hat dieser Anbieter Zugang zu unseren und deinen Daten. Wir haben mit diesem Anbieter vertraglich vereinbart, dass er zu diesen Daten nur Zugang zur Ausführung seiner Aufgaben hat. Darin heißt es auch, dass die Daten unter keinen Bedingungen zu anderen Zwecken genutzt oder mit anderen geteilt werden dürfen, sofern der Anbieter dazu nicht gesetzlich verpflichtet ist.
 

4. Wir speichern deine Daten nicht länger als nötig.

Deine Besuchsdaten, deine Bewerbung und die dazugehörigen personengebundenen Daten werden maximal 12 Monate gespeichert. Danach werden deine personengebundenen Daten (im Falle einer Bewerbung) anonymisiert, sodass sie sich nicht mehr zu dir herleiten lassen und nur noch statistische Daten abgerufen werden können.

Als zusätzlichen Schutz ist bei Zeeman ein Team aktiv, das über den Datenschutz wacht und Meldungen entgegennimmt, falls unbeabsichtigt etwas schiefläuft. Falls du eine Beschwerde oder den Eindruck hast, dass die personengebundenen Daten, die du an Zeeman weitergegeben hast, Personen in die Hände gelangt sind, die kein Recht darauf haben, kannst du dich an dieses Team wenden. Du erreichst das Team über folgende E-Mail-Adresse: privacy@zeeman.com.


5. Du kannst jederzeit die Einsichtnahme, Änderung oder Löschung deiner Daten verlangen.

Du hast jederzeit das Recht auf Einsichtnahme, Änderung oder Löschung deiner Daten.
Falls du dich beworben hast und die Zeeman überlassenen Daten einsehen, ändern oder innerhalb der 12-monatigen Speicherfrist in unseren Systemen löschen lassen möchtest, wende dich bitte per E-Mail an jobs@zeeman.com. Der Recruiter hat Zugang zu dieser Mailbox und kümmert sich um deine Eingabe.

Falls du den Jobalert nicht mehr bekommen möchtest, kannst du dich über die E-Mail des Jobalert abmelden. Wenn du dich abmeldest, werden deine Daten (Name, E-Mail-Adresse und Interessengebiete) aus unseren Systemen gelöscht.

6. Trotzdem eine Beschwerde?
Wir tun unser Möglichstes für deine Zufriedenheit. Falls du trotzdem eine Beschwerde hast, wende dich an unser Datenschutzteam über privacy@zeeman.com. Wenn du nicht damit zufrieden bist, wie die Beschwerde abgewickelt wurde, kannst du deinen Fall folgender Dienststelle vorlegen:

Niederlande: Autoriteit Persoonsgegevens
Belgien:  CBPL / CPVP
Deutschland: Aufsichtsbehörde
Frankreich:CNIL
Spanien:   Agencia Española de Protección de Datos
Luxemburg: CNPD
Österreich:  Datenschutzbehörde